Fragen zum Produkt?

entwicklunghonen@nagel.com

Messen & Termine

20.03.2024 - 21.03.2024
Coiltec Augsburg
08.04.2024 - 12.04.2024
CCMT Shanghai
14.05.2024 - 16.05.2024
Cwieme Berlin
14.05.2024 - 17.05.2024
GrindingHub Stuttgart
17.06.2024 - 19.06.2024
Eurobrake Mainz
18.06.2024 - 20.06.2024
BatteryShow Stuttgart
10.09.2024 - 14.09.2024
AMB Stuttgart
08.10.2024 - 11.10.2024
BondExpo Stuttgart
25.11.2024 - 28.11.2024
Bearing Industry exhibition Shanghai

Deckflächenfinishen

  • orbital1
  • orbital4

Deckflächenfinishen - Planfinishen von Zylinderkopfflächen

Als Hersteller von Honmaschinen befasst sich NAGEL intensiv mit der Bearbeitung von Zylinderkurbelgehäusen, insbesondere sind es die Zylinderbohrungen sowie die Kurbelwellenbohrungen, die in höchster Qualität endbearbeitet werden.

Bei entsprechendem Bedarf bietet NAGEL auch die Endbearbeitung von Zylinderkopfflächen, vorwiegend durch Orbitalschleifen, an. Wichtig bei der Zylinderkopffläche ist vor allem die Parallelität zur Kurbelwellenbohrung sowie ihre Dichteigenschaften im Zusammenwirken mit der Zylinderkopfdichtung.

NAGEL realisiert die Bearbeitung der Zylinderkopffläche durch einen Finishprozess. Im Unterschied zum Schleifen wird beim Finishen auf das Abrichten der Schneidmittel verzichtet, es werden selbstschärfende Systeme eingesetzt. Um diesen Prozess sicher zu beherrschen, ist neben Erfahrung auch die genaue Kenntnis der Schneidmittel nötig. Dabei kommt NAGEL zugute, dass die Herstellung der Hon- und Finishsteine immer schon im eigenen Hause durchgeführt wird. So können sehr schnell und flexibel sowohl keramische Schneidmittel als auch Diamant- oder CBN-Schneidmittel hergestellt werden, um für die jeweilige Aufgabe nicht nur eine optimale Maschine, sondern auch einen optimalen Prozess  und optimale Schneidmittel anbieten zu können.

Aktuelle Informationen für MitarbeiterLogin

Please publish modules in offcanvas position.