ECOHONE VT

  • eco vertical 1 1
  • eco vertical 2 1
  • eco vertical 3 1

Honmaschinenserie ECOHONE VT

Die Maschinen der ECOHONE VT – Reihe sind auf die jeweilige Bearbeitungsaufgabe frei konfigurierbar. Ob im Durchmesserbereich von 3 – 180 mm, 1 – 3 Spindeln, optionales Messen oder Bürsten, alles kann individuell auf das zu bearbeitende Werkstück und die erforderliche Ausbringung angepasst werden.

Über den auf die Spindelanzahl angepassten Rundtisch lassen sich die Nebenzeiten auf ein Minimum reduzieren. Gegenüber anderen Mehrspindelmaschinen auf dem Markt bietet die ECOHONE VT den Vorteil, dass jede Spindel über einen eigenen Hubantrieb verfügt. Dadurch lassen sich unterschiedliche Honverfahren wie konventionelles Honen oder Precidorhonen nach Bedarf an jeder Spindel umsetzen.

Das System kann nach jeder der drei möglichen Honspindeln mit einer luftmessenden Nachmessstation ausgestattet werden. Somit kann die Maschinensteuerung automatisch ein abweichen von den erforderlichen Solltoleranzen feststellen und die Honspindel automatisch im Bezug auf Aufweitung und Hublage korrigieren. Die automatische Verschleißkompensation des Schneidmittels ermöglicht einen mannlosen Betrieb. Nachstellen der Honwerkzeuge von Hand gehört mit dem EcoHone-System der Vergangenheit an.

Bezüglich des Beladehandlings steht ein standardisiertes Palettenladesystem zur Verfügung, welches in Abhängigkeit der Werkstückabmessung eine mannlose Produktion von bis zu einer Schicht ermöglicht. Durch die seitliche Anbringung der Beladezelle bleibt die Honmaschine von vorne frei zugänglich. Eine Anbindung an andere Automatisationslösung ist natürlich auch möglich.

 

Technische Highlights und Nutzen

Technische Highlights

  • Langhub- und Precidorhonen* serienmäßig
  • Elektromechanische Schrittaufweitung: kraft- oder weggeregeltes Aufweiten
  • Verschleißüberwachung der Honwerkzeug
  • Automatisches Anlegen => Wegfall des "Lufthonens"
  • Werkzeugdoppelaufweitung

Messbarer Nutzen

  • kurze Taktzeiten durch hohe Zerspanleistung
  • Flexibel einsetzbar durch breites Durchmesser-, Werkzeug- und Prozessspektrum
  • Zukunftssicher durch Upgrade-Möglichkeit der Steuerung und Freischaltung zusätzliche Honprogramme (Vorweite-Honen, Kurzhub-Honen)
  • hohe Prozesssicherheit

Technische Daten

  VT 1-3 VTX 1-3 VT1 HD
Werkstück:      
Hondurchmesser: 3-40 mm 10-80 mm 40-180 mm
Bohrungslänge: 200 mm 400 mm 600 mm
Werkstücklänge: 200 mm 400 mm 600 mm

Maschinendaten:
     
Hauptabmessungen:
H x B x T
2750 x 1310 x 1260 mm
(VT1)
2750 x 1890 x 1380 mm (VT2-3)
2750 x 1310 x 1260 mm (VTX1)
2750 x 1890 x 1380 mm (VTX2-3)
2750 x 2000 x 1500 mm
Arbeitshöhe: 960 mm 960 mm 960 mm
Betriebsspannung: 400 V 400 V 400 V
Anschlussleistung: konfigurationsabhängig konfigurationsabhängig konfigurationsabhängig

Honspindel:
     
Drehzahl: 100 - 2000 1/min 90 - 600 1/min 50 - 500 1/min
Drehantrieb: Servomotor 3,2 kW Servomotor 3,2 kW Servomotor 7,5 kW

Hubantrieb:
     
Hublänge: 400 mm 600 mm 800 mm
Hubgeschw.: 30 m/min 30 m/min 25 m/min
Servomotor: 2,1 kW 3,2 kW 7,5 kW
Maschinensteuerung Nagel Honsteuerung MS-U4 ECO Nagel Honsteuerung MS-U4 ECO Nagel Honsteuerung MS-U4 ECO

 

Technische Optionen

Verfügbar bei: VT 1-3 VTX 1-3 VT 1 HD
       
Standardisiertes Ladehandling x x  
Vor- und Nachmessen x x x
Inprozessmessen x x  
SPC x x x
Teileabhängiges Vorrichtungspaket x x x
Elektromech. Aufweitung x x x
Elektromech. Doppelaufweitung   x x
Elektromech./Hydraulische Doppelaufweitung   x x
Bürsteinheit x x x

 

 

 

Anschrift

NAGEL Maschinen- u. Werkzeugfabrik GmbH
Oberboihinger Straße 60
D-72622 Nürtingen

Telefon: +49 7022 / 605-0
Telefax: +49 7022 / 605-250
E-Mail: info@nagel.com

Kontaktformular

Please, enter your name
Please, enter your e-mail address Mail address is not not valid
Please, enter your message

Anfahrt

Please publish modules in offcanvas position.